deutsch | english
  • ÜBER DAS GMJO
  • KONZERTE
  • KÜNSTLER
  • PROBESPIELE
  • PARTNER
  • DISKOGRAPHIE
  • NEWS UND PRESSE
  • FAQ
  • KONTAKT
  • EASTER TOUR 2013
  • OSTERTOURNEE 2015

Ostertournee 2010

Die Ostertournee 2010 des GUSTAV MAHLER JUGENDORCHESTERS fand erstmals in Zusammenarbeit mit der Fundação Calouste Gulbenkian in Lissabon statt.

Dort gab das GUSTAV MAHLER JUGENDORCHESTER drei Konzerte, darunter eines unter der Leitung seines Assistenzdirigenten David Afkham, wobei das Adagio aus Gustav Mahlers 10. Symphonie sowie die 13. Symphonie von Dmitrij Schostakowitsch zur Aufführung gelangten.

Danach übernahm Antonio Pappano die Leitung des GUSTAV MAHLER JUGENDORCHESTERS. Das Programm umfasste Werke von Richard Strauss (Tod und Verklärung op. 24 und Ein Heldenleben op. 40) und Dmitrij Schostakowitsch (1. Konzert für Violoncello und Orchester op. 107) und führte das GUSTAV MAHLER JUGENDORCHESTER auf eine Konzertreise nach Paris, Amsterdam, Wien, Zürich, Neapel und Madrid.

Dirigenten

Antonio Pappano ist Musikdirektor des Royal Opera House Covent Garden London und Chefdirigent des Orchesters der Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom. Er arbeitet mit den führenden Orchestern und Opernhäusern der Welt zusammen und ging zum ersten Mal mit dem GMJO auf Tournee.


David Afkham, Gewinner der Donatella Flick Conducting Competition 2008, ist mit 26 Jahren Assistenzdirigent des London Symphony Orchestra und zählt zu den herausragenden Talenten seiner Generation. Neben seiner Funktion als Assistenzdirigent dirigierte er das GUSTAV MAHLER JUGENDORCHESTER im Rahmen der Ostertournee am 11. April 2010 in Lissabon.

Solisten

Die Cellistin Han-Na Chang fiel erstmals 1994 beim fünften Internationalen Rostropovich-Cello-Wettbewerb auf, als sie 11-jährig den ersten Preis gewann. Sie blickt bereits auf eine außergewöhnliche internationale Karriere zurück und ist auf den großen Bühnen der Welt zu Gast. Auf der Ostertournee 2010 spielte sie das Cellokonzert Nr. 1 von Schostakowitsch.


Der russische Bass Mikhail Petrenko ist ein gern gesehener Gast auf den großen Opernbühnen der Welt. Beim ersten Konzert der Ostertournee 2010 des GUSTAV MAHLER JUGENDORCHESTERS sang er den Basspart in Schostakowitschs Symphonie Nr. 13.

 

 

Eventliste

Konzertübersicht

08. April 2010 19:00 Uhr Lissabon - Grande Auditório Fundação Calouste Gulbenkian
Fundação Calouste Gulbenkian

Strawinskij, Tschaikowskij, Rachmaninow, Ravel
11. April 2010 19:00 Uhr Lissabon - Grande Auditório Fundação Calouste Gulbenkian
Fundação Calouste Gulbenkian
David Afkham
Mikhail Petrenko, Bass
Mahler, Schostakowitsch
16. April 2010 21:00 Uhr Lissabon - Coliseu dos Recreios
Fundação Calouste Gulbenkian
Antonio Pappano
Han-Na Chang, Violoncello
Strauss, Schostakowitsch, Strauss
17. April 2010 20:00 Uhr Paris - Théâtre des Champs-Elysées
Théâtre des Champs-Elysées
Antonio Pappano
Han-Na Chang, Violoncello
Strauss, Schostakowitsch, Strauss
18. April 2010 20:15 Uhr Amsterdam - Concertgebouw
Het Concertgebouw Amsterdam
Antonio Pappano
Han-Na Chang, Violoncello
Strauss, Schostakowitsch, Strauss
20. April 2010 19:30 Uhr Wien - Musikverein
Gesellschaft der Musikfreunde in Wien
Antonio Pappano
Han-Na Chang, Violoncello
Strauss, Schostakowitsch, Strauss
22. April 2010 19:30 Uhr Zürich - Tonhalle
Tonhalle-Gesellschaft Zürich
Antonio Pappano
Han-Na Chang, Violoncello
Strauss, Schostakowitsch, Strauss
24. April 2010 20:30 Uhr Neapel - Teatro di San Carlo
Fondazione Teatro di San Carlo
Antonio Pappano
Han-Na Chang, Violoncello
Strauss, Schostakowitsch, Strauss
25. April 2010 19:30 Uhr Madrid - Auditorio Nacional de Música
Ibermúsica
Antonio Pappano
Han-Na Chang, Violoncello
Strauss, Schostakowitsch, Strauss

Leben in der Musik

Aus Anlass des Konzertes in Wien ist in der Zeitschrift der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien ein Artikel über Antonio Pappano erschienen.

Sie finden den vollständigen Artikel hier...

Das gesamteuropäische Jugendorchester - unter dem Patronat des EuroparatesIMPRESSUM