deutsch | english
  • ÜBER DAS GMJO
  • KONZERTE
  • KÜNSTLER
  • PROBESPIELE
  • PARTNER
  • DISKOGRAPHIE
  • NEWS UND PRESSE
  • FAQ
  • KONTAKT
  • EASTER TOUR 2013

Biographie

Sofia Sá da Bandeira

José P. Ribeiro

Sofia Sá da Bandeira wurde in Lissabon geboren, studierte Philosophie an der an Katholischen Universität Portugal in Lissabon sowie Theaterwissenschaften an der Theater- und Filmhochschule des Nationalkonservatoriums Lissabon.

Als Schauspielerin wirkte sie in verschiedenen Theater-, Kino- und Fernsehproduktionen mit, unter anderem als Joana D’Arc, Lendas de Portugal, A grande aposta, Filhos do vento, Claxon, A árvore, As dioptrias de Elisa sowie in Oscar Wilde’s The Importance of Being Earnest, O Processo dos Távoras, Alves dos Reis, Desencontros, Almeida Garrett, O crime, Vila faia, Liberdade 21, Voo directo, Laços de sangue, Dancing days, Nossos dias und in  A Noite von José Saramago mit.

Darüber hinaus spielte  Sofia Sofia Sá da Bandeira bei internationalen Produktionen mit:
Crimes en série, Feu Adrien Muset, Une Famille formidable, Le voyage étranger, Les fleurs du Mal und La Leyenda de Balthasar el Castrado.

Für das Fernsehen gestaltete die Schauspielerin folgende Sendungen: Vitaminas, Projectos Sírios, Ruas Vivas und Ecoman, synchronisierte Animationsfilme für Disney und schrieb für verschiedene Hörbücher Gedichte. Für die Community of Portuguese Language Countries (CPLP) nahm die Schauspielerin eine CD mit traditionellen portugiesischen Geschichten auf. Weiteres war sie Jurorin beim Tróia Cinema Festival, CinEco, Famafest sowie beim International Film Festival auf den Cape Verden.

Momentan filmt Sofia Sá da Bandeira Mar Salgado für den Fernsehkanal SIC und sie bereitet eine neue Reihe von Une Famille Formidable in Frankreich vor.

Sofia Sá da Bandeira schreibt täglich für die Zeitung Expresso und veröffentlichte einen Band von Kurzgeschichten mit dem Titel Stories of a Married Woman und den Roman Quase Nós bei dem Verlag Dom Quixote.

Kürzlich war sie auch als Erzählerin in Benjamin Britten´s The young person’s guide to the orchestra gemeinsam mit dem Portugiesischen Symphonieorchester unter der Leitung von Pedro Neves am São Carlos National Theatre zusehen.

Calendar

einen Monat zur�ckAPRIL 2017einen Monat vor

MODIMIDOFRSASO
1 2
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
       

02.04.2017
19:00 h
ALTE OPER FRANKFURT

Werke von Schoenberg, Berlioz, Schumann

Gustav Mahler Jugendorchester
Daniel Harding, Dirigent
Christian Gerhaher, Bariton

OSTERTOURNEE | SOMMERTOURNEE

Das gesamteuropäische Jugendorchester - unter dem Patronat des EuroparatesIMPRESSUM